Das astrologische Urprinzip (Jungfrau-) Merkur

«Die Angewohnheit zu analysieren hat die Tendenz, die Gefühle zu verwischen.» 

John Stuart Mill

 

Der Merkur „regiert“ zwei Sternzeichen: Zwillinge und Jungfrau. Dieses Mal geht es um die Qualität des weiblichen Erdzeichens Jungfrau-Merkur ...

 

Das Prinzip von praktischem Denken und konkreten Plänen

Bei Jungfrau-Merkur ist im wahrsten Sinne des Wortes „Vorsicht die Mutter der Porzellankiste“! Versicherungen, Planungen und praktisches Denken sind ihm zu eigen und er möchte herausfinde, wo er hingehört, sich in die Gesellschaft einordnen und sich anpassen. Ein gesunder Austausch von Geben und Nehmen ist ihm allerdings sehr wichtig. Alles ist in Ordnung, solange er sich nicht in zwanghafte Ordnung oder Pedanterie verliert.

 

Das Merkur-Prinzip im Lebensraum
Für den Jungfrau-Merkur muss alles zweckmäßig und geordnet sowie sorgfältig hergestellt sein, auch ein Öko-Haus würde ihm entsprechen. Ansonsten liebt er seinen Nutz- oder Schrebergarten sowie Natur im näheren Umfeld. Die Einrichtung besteht eher aus Einzelstücken – auch Antiquitäten –, die durchaus unkonventionell kombiniert sein dürfen. Dennoch wirkt sie insgesamt etwas bieder, ohne großen Stil.

 

Haus oder Wohnung

Für diesen Archetyp wird man immer nach der vernünftigsten, sparsamsten Lösung suchen müssen. Auf der einen Seite soll es pflegeleicht und praktisch sein, auf der anderen soll der Lebensraum eine gesunde Lebensweise ermöglichen: Ökologische Bauweise, natürliche Materialien, solide aber auch detailorientiert. Grünpflanzen dürfen nicht fehlen; Sandbilder und Klangspiele würden gut passen. Genau genommen müsste eine „heilsame“ Umgebung geschaffen werden.

 

Garten

Für den Jungfrau-Merkur darf es ein Heilkräutergarten sein oder auch ein Platz mit einem Sandbild; viele Grünpflanzen ohne oder mit unscheinbaren Blüten, auf alle Fälle keine Bäume, die viele Blätter, Blüten, Samen „abwerfen“. Am liebsten pflegeleicht!

Typisches Umfeld für dieses Prinzip sind Nutzlandschaften, Schrebergarten-Anlagen, zerklüftete Gebirgszüge und auch zersiedelte Landstriche

Finden Sie sich in den Beschreibungen wieder? Oder können Sie damit gar nichts anfangen?
Bei einer Raumenergetische Beratung zeige ich Ihnen, wie Sie sich einen harmonischen und speziell auf Ihren Archetypen Jungfrau-Merkur angepassten Lebens- und Arbeitsraum schaffen können oder gerade dort Impulse setzen, wo Ihnen etwas fehlt oder Sie Widerstände spüren.

Ein Mensch wird allerdings auch nicht ausschließlich von seinem Sonne-Zeichen beeinflusst. Auch der Mondstand im Horoskop ein wichtiger Faktor fürs Wohnen ...

zurück zur Übersicht

kopfbild_text_lg


Kurz-Charakteristik

Element: Erde – weiblich
Sternzeichen: Jungfrau
Gegenpol: Neptun (Fische)

Das passt zur Planetenqualität

Formen
zergliedert, differenziert, detailbetont, präzise, linear

Farben
gedeckte Farben, Sand, Hellbraun, Beige, Grau, Lindgrün

Materialien
Sand, Metalllegierungen, Präzisionswerkstoffe; Cord, Tweed

Bäume und Sträucher
Pappel, Ahorn, Espe, Vogelbeerbaum, Eberesche, Ulme; Eukalyptus, Maulbeer; Ginster, Forsythie

Blumen
Nelken, Astern, Asparagus, Ähren, Heidekraut; der herbstliche Bauerngarten

Pflanzen allgemein
nicht blühende Grünpflanzen, langsames Wachstum, starke Verzweigung, Pflanzen die sich mehr in Wurzel und Blattwerk ausleben, Farn

 

Dieser Text ist ein Auszug aus meiner Arbeit „Was macht der Mars in meinem Haus?“
Bei Interesse zu bestellen bei
www.astronova.de >>