Urprinzip Uranus in Haus, Wohnung oder Garten

„Auf seine Freiheit zu verzichten heißt,
 auf seine Menschenwürde, Menschenrechte, selbst auf seine Pflichten
 zu verzichten.“

Johann Wolfgang von Goethe

 

Das Prinzip der Freiheit, der Originalität und des Idealismus

Um die Planetenqualität des Uranus zu beschreiben, muss man an Begriffe wie Extravaganz, Avantgardismus, Experimentierfreudigkeit, Forscherdrang oder Liberalität denken. Sich mit Gleichgesinnten zusammenzutun, andere wachzurütteln, auch mal zu rebellieren ist typisch für diesen Archetyp. Dabei zeigt sich manchmal ein Zwiespalt zwischen dem Respekt für Tradition und dem Bedürfnis nach Reformen. Auch Unfälle und Katastrophen gehören hier her.

Bilder wie eine elektrisch geladene Atmosphäre, Eiskristalle die in der kalten Winterluft tanzen, der Hofnarr mit seinen Freiheiten, die Freiheit eines Vogels – das ist Uranus.

Das Prinzip im Lebensraum

Ein Loft, ein Dachgeschoss, eine Atelierwohnung sind für das Uranus-Prinzip der ideale Lebensraum: von oben alles beobachten und nur niemanden über sich. Ausgeflippter Schnick-Schnack, originelle und futuristische Einzelstücke, Computer und Technikspielereien – einfach alles ein bisschen anders als bei anderen – bloß nichts „von der Stange“. Und das alles in einer exotischen Umgebung, einem Künstlerviertel, einem ungewöhnlichen Haus. Häufige Veränderungen oder Umzüge sind bei Uranus normal.

Haus oder Wohnung

Wie bereits gesagt ist für Uranus wichtig, nach oben frei zu sein, hohe Räume, große Fenster und viel Platz zu planen. Am liebsten eben ein Dachgeschoß, wo niemand oberhalb wohnt. Es darf alles extravagant oder exotisch und künstlerisch wirken, ein außergewöhnlicher Sessel – ein Flugzeugsitz oder ein Disney-Sessel – zum Beispiel. Um spontanen Einfällen Raum zu verschaffen sollte es die Möglichkeit zu Veränderungen geben. Außergewöhnliche Grundrisse sind für diesen Archetypen ideal – wobei es dabei besonders den kritischen Blick der Raumenergetik braucht. Neben kühlen, klaren oder extrem bunten Farben, kann auch mal eine Wand im Leopardenlook gestaltet werden ... Bloß nicht „normal“!

Garten

Für den Garten gelten die gleichen Prinzipien: nicht herkömmlich, keine exakt abgegrenzten Beete oder andere Flächen, es darf auch mal spontan etwas irgendwo herauswachsen. Das Unerwartete, die Überraschung sollte den Uranus-Garten prägen – sowohl in der Gestaltung als auch in den Materialien. Hierher gehört unbedingt eine Art Aussichtsplattform oder ein Baumhaus, damit man sich in die Höhe begeben und den Boden unter den Füßen „verlieren“ kann – evtl. auch mit einer extravaganten Schaukel.

Uranus-Landschaften
Bizarre gebirgige Landschaften, die Dolomiten oder Island mit seinen Geysiren, Gegenden mit verwitterten Sandsteinformationen oder skurriler Vegetation sind typisch für dieses Urprinzip.

Finden Sie sich in den Beschreibungen wieder? Oder können Sie damit gar nichts anfangen?

Bei einer Raumenergetischen Beratung zeige ich Ihnen, wie Sie sich einen harmonischen und speziell auf Ihren Archetypen angepassten Lebens- und Arbeitsraum schaffen können.

zurück zur Übersicht

kopfbild_text_lg

Kurz-Charakteristik

Element: Luft – männlich
Sternzeichen: Wassermann
Gegenpol: Sonne (Löwe)

Das passt zur Planetenqualität

Formen
Exzentrisch, ungewöhnlich, abstrakt, Zick-Zack- oder Wellenlinien-förmig, surreal, ohne Zentrum und Mitte, wirr, futuristisch

Materialien
Synthetische Materialien; Plastik, Leichtmetalle, Glas; Nylon, Chintz 

Pflanzen und Blumen
Pflanzen mit Luftwurzeln, extrem in die Höhe wachsend, oft symbiotisch lebend; bizarre Pflanzenarten; Blüten nicht besonders ausgeprägt entwickelt;
Strelitzie, Mistel; kein besonderer Bezug zu Blumen

Bäume und Sträucher
Hoch wachsende, schlanke Gewächse; Lärche, Kiefer, Mammutbaum, Bayanbaum; Bambus, Holunder, evtl. Zitrusgewächse

 

Dieser Text ist ein Auszug aus meiner Diplomarbeit „Was macht der Mars in meinem Haus?“
Bei Interesse zu bestellen bei
www.astronova.de >>

 

Erfahren Sie mehr bei meinem Vortrag
"Was macht der Mars in Ihrem Haus"
Planetenqualitäten für die Standortwahl, die archetypisch stimmige Einrichtung oder die unterschiedlichen Bedürfnisse in Beziehung und Familie ...
Termine >>