Begriff und Tradition

Geprägt wurde der Begriff „Feng Shui“ von alten taoistischen Meistern, die die Grundlagen eines langen Lebens erforschten. Er setzt sich aus den Schriftzeichen „Feng“ für Wind und „Shui“ für Wasser zusammen.

Sie haben die Wirkung von Wind, Wasser und von Umweltbedingungen auf den Menschen studiert. Dabei steht „Wind“ für alle möglichen Arten und Qualitäten von Raum, Licht und Luft und auch für die Astrologie und die Planeten, während „Wasser“ für alles steht, was sich auf der Erde befindet: Berge, Flüsse, Seen, Gebäude und mehr.

Verschiedene Systeme finden im Feng Shui Verwendung:

  • 5 Elemente – ein Analogiesystem, das die Qualitäten von Feuer, Erde, Metall, Wasser und Holz beschreibt
  • Formenschule – beobachtet die Natur und die Landschaftsformen, aber auch Haus- und Straßenformen, um den Energiefluss zu lenken
  • Kompassschule – ein Analogiesystem auf Basis der Himmelsrichtungen
  • Trigramme  – aus dem Analogiesystem "I Ging", das mit 64 Trigrammen die ganze Welt beschreibt
  • Bagua, Lo Shu, Flying Stars ...

Feng Shui geht davon aus, dass Lebensraum und Bewohner sich spiegeln, sorgt für Harmonie und Erfolg und kann die Vitalität in den Räumen erhöhen.
Sie suchen eine Feng Shui Beraterin in München? Rufen Sie mich an!

kopfbild_text_lg

Wann kann Feng Shui eingesetzt werden?

Im privaten Lebensraum

  • Förderung der Harmonie in Partnerschaft und Familie
  • Lebensraum als Ausdruck Ihrer Persönlichkeit
  • Wiederkehrende Probleme in Haus, Wohnung, Grundstück
  • Generell bei Neubau, Umbau, Umzug
  • Einrichten nach Feng Shui

Mehr unter: Lebensraum-Beratung >>

In Unternehmen – Business Feng Shui

  • Erfolg für Geschäfte und Unternehmensstandorte
  • Strukturen und Potenziale von Teams erkennen
  • Logogestaltung

Mehr unter: Firmen-Beratung >>

Nach einem ausführlichen Erstgespräch entscheiden wir gemeinsam, ob Feng Shui für Ihr Anliegen die optimale Methode ist …

Buchtipp Feng Shui >>